Allgemein

/Allgemein

Motorrad-Schutzkleidung Hinweis

By | Mai 10th, 2017|Allgemein|

Seit dem 01. Mai 2014 gilt für alle Zweirad-Führerscheine (AM, A1, A2, A) die Vorschrift: Alle Prüfungen, die mit einem Zweirad mit mindestens 50 ccm und 45km/h gefahren werden, dürfen nur mit folgender Sicherheitsausrüstung absolviert werden: Geeigneter Schutzhelm Motorradjacke mit Rückenprotektor oder enge Jacke mit drunterliegenden Rückenprotektoren. Motorradhose Motorradstiefel Motorradhandschuhe Die Fahrschule handelt grob fahrlässig,

Führerschein trotz Handicap?

By | Mai 1st, 2017|Allgemein|

Fahrschule Greiner bietet auch Fahrunterricht/-ausbildung für Menschen mit Handicap an. So ist das "Handicap Mobil" eine Rangierhilfe für Menschen mit einer Armbehinderung. Wir bringen Ihnen langsam und sorgfältig den sicheren Umgang mit dem Auto bei und nutzen stets aktuelle Technik, die auch im Privatgebrauch verwendbar ist. www.ferien-fahrschule.de/handicapausbildung

Verstärkung gesucht!

By | März 14th, 2017|Allgemein|

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Fahrlehrer/in in Teil- oder Vollzeit! Sie haben Lust mit Menschen zu arbeiten? Sie möchten sich gern verändern? Sie sind freundlich, engagiert, neugierig und flexibel? Sie besitzen die Fahrlehrerlaubnis der Klasse B/BE (gern auch Klasse A, aber nicht Voraussetzung). Dann sind Sie bei uns richtig! Auch ein Praktikum mit

Polizisten dozieren in Fahrschulen

By | Januar 14th, 2015|Allgemein|

Die Polizei Gifhorn startet ein Präventionsprojekt für Fahranfänger. Schockvideos und Diskussionen sollen die Risikobereitschaft junger Fahrer senken. 18- bis 24-Jährige Autofahrer kommen bei Verkehrsunfällen am häufigsten ums Leben. Die Polizei Gifhorn will hier mit einem landkreisweiten Präventionsprojekt gegensteuern. Ab dem 28.Oktober gehen Polizeibeamte in die Fahrschulen. Die Gifhorner Kommissare Sören Anders und Guido Schmidt haben

Der Fahrsimulator ist da!

By | Dezember 1st, 2014|Allgemein|

Endlich ist es soweit: Fahrschüler, die erstmal trocken üben wollen, können ab sofort unseren Fahrsimulator verwenden. Bevor es auf die Straße geht, kann man sich hinter den Bildschirmen und dem Originalgetreuen Cockpit ausprobieren und sich für die Übungsfahrten bereit machen. Neben drei großen Bildschirmen gibt es noch ein Headset auf den Kopf, damit man komplett